Erfolgreicher Spieltag für die Volleyball-Damen in Neufahrn

Am vergangenen Samstag holten sich die Damen der SG Moosburg an ihrem zweiten Spieltag der Saison insgesamt 6 Punkte.

Das Team des TSV Neufahrn kannten die Moosburgerinnen bereits von der ersten Pokalrunde. Das Ziel, den Sieg gegen Neufahrn zu wiederholen, erreichten die Damen. Mit 3:0 (25:16 | 25:17 | 26:24) gewannen sie ein ihrerseits eher passives Spiel. Es war nicht zu übersehen, dass Neufahrn ihre Spielweise angepasst hatte. Moosburg gelang es damit nicht mehr so leicht, den gegnerischen Block gut zu nutzen. Besonders vom gegnerischen Zuspieler direkt gespielte Bälle bereiteten ihnen Probleme. Leider fehlte dem Spiel das nötige Feuer um den Sieg klarer zu gestalten.

Im zweiten Spiel des Tages ging es gegen den MTV Pfaffenhofen II. Auch hier brachte Moosburg einen 3:0 Sieg (25:15 | 25:22 | 25:14) nach Hause. Das Team der SG Moosburg startete energisch und hoch konzentriert. Die platzierten und harten Aufschläge von Zuspielerin Nina Gräfe brachten so die ersten 11 Punkte ohne große Gegenwehr ein. Den Gegnerinnen gelang es zunächst nicht ins Spiel zu finden und so holten die Damen die ersten 20 Punkte ohne größere Gegenwehr. Dann jedoch brach das Spiel der Moosburgerinnen ein und es wurden unnötige Punkte vergeben. Auch die weiteren Sätze zeigten durchwachsene Leistungen. Letztendlich schafften sie es, den Sieg mit nach Hause zu nehmen. Klares Ziel für den nächsten Spieltag ist es, zu alter Stärke zurückzufinden.

Beim nächsten Spieltag am 11. November trifft Moosburg erneut auf den MTV Pfaffenhofen II sowie auf das Team des SC Freising III.

Terminübersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok