Moosburg beendet die Hinrunde ohne Niederlage

Am vergangenen Samstag trafen die Volleyballdamen der SG Moosburg auf die Teams des VfB Hallbergmoos sowie des SV Lohhof V. Das erste Spiel bestritt die Moosburger Mannschaft gegen die Damen aus Hallbergmoos. Zu Spielbeginn brauchten die Damen der SGM ein wenig, um ins Spiel zu finden, welches zunächst von fehlender Abstimmung und von Unsicherheiten geprägt war. Eine starke Angabenserie von Claudia Brück baute genug Vorsprung auf, um den Satz mit 25:15 souverän für sich zu entscheiden. Im zweiten Satz zeigten die Damen des VfB Kampfgeist. Dieser hielt jedoch nur, bis Sabrina Juli zum Aufschlag kam: sie konnte ihre Gegner enorm unter Druck setzten. Der Satz ging mit 25:20 an Moosburg. Im letzten Satz konnten die Damen aus Moosburg mit starken Angaben und variablem Spiel überzeugen und gewannen diesen finalen Satz mit 25:18 und damit das erste Spiel mit 3:0.

Für das Spiel gegen den SV Lohhof V holte sich die Heimmannschaft Unterstützung von Mittelblockerin Clara Michel. Schon von Beginn an war klar, dass dies kein leichtes Spiel werden würde. Die junge Mannschaft aus Lohhof ist technisch stark und zeigte viel Kampfgeist. Durch starke Angaben und viel Variabilität im Angriff konnten die Moosburgerinnen Satz eins mit 25:19 für sich entscheiden. Im folgenden Satz fehlte es der Heimmannschaft jedoch an Konzentration und es gelang nicht, ausreichend Druck aufzubauen. Folge war ein Satzverlust mit einem Spielstand von 21:25. Nach den richtigen Worten in der Satzpause mit Ersatzcoach Amanda Zens, griff die Mannschaft erneut an, stellte ihren Kampfgeist unter Beweis und gewann diesen Satz mit 25:20. Im vierten und letzten Satz kam das Moosburger Team zu voller Stärke zurück und zeigte, dass sie der Favoritenrolle gerecht werden konnte. Den Sieg holte man souverän mit 25:14 nach Hause.

Mit diesen beiden Siegen bleiben die Damen der SGM an der Tabellenspitze und sind zum Ende der Hinrunde als einzige Mannschaft der Liga ungeschlagen. Nach einer Spielpause über Weihnachten starten die SGM-Damen am 19. Januar in die Rückrunde.

Terminübersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok