Ballschule in den Sand verlegt

Die Ballschule der Volleyball-Bambinis fand in den letzten beiden Wochen am Beachvolleyballplatz statt. Die Kinder trotzten den heißen Temperaturen und hatten jede Menge Spaß im Sand. Anstatt wie sonst in der Halle Bälle zu rollen oder prellen konnten die Kinder nun ihr Talent beim Wasserbombenwerfen und -fangen zeigen. Wer hier noch nicht nass wurde, der schaffte es spätestens beim nächsten "Fangsdi-Spiel". Denn hier wurde man vom Fänger nicht einfach nur gefangen, sondern man musste versuchen, den vielen Spritzern aus der Wasserpistole zu entkommen. 

Wenn das Wetter mitspielt findet das Training der Bambinis die nächsten beiden Freitage ebenfalls am Beachvolleyballplatz statt, wo sich die Kinder dann wieder im Sand austoben können. 

Terminübersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok