Niederlage der Damen I in Freising

Am vergangenen Samstag hatten die Damen 1 der SGM ihren letzten Auswärts-Spieltag in Freising. Dort spielten sie gegen die Heimmannschaft SC Freising und den VfB Halbergmoos. An diesem Spieltag unterstützte die Jugendspielerin Lea Schröcker das Team als Mittelblockerin. Im ersten Spiel spielten die Moosburgerinnen gegen den SC Freising. Trotz guter Spielzüge und durchdachter Angriffe der Moosburger konnte sich Freising durchsetzen und die Damen des SG Moosburg verloren mit 3:0 (18:25; 18:25; 22:25).

 

Im 2. Spiel des Tages traf der SC Freising auf den VfB Halbergmoos. Dieses Spiel ging mit 3:1 für den VfB Halbergmoos aus.

 

Nachdem die Moosburgerinnen sich schon ein Bild der Gegner im zweiten Spiel des Tages machen konnten, kämpften sie sich nach einem etwas schweren Start am Ende des ersten Satzes noch einmal etwas zurück, doch das reichte leider nicht (18:25). Im zweiten Satz kämpften die Moosburger Damen bei langen Spielzügen, aber setzten sich nicht endgültig durch. Deshalb verloren sie auch den zweiten Satz mit 16:25. Im dritten Satz wechselten 3 Spieler ins Feld, die bisher auf der Bank saßen. Anfangs konnten die Moosburger mit sehr guten Angaben und präzisen Annahmen gut mithalten. Sie kämpften bis zum Ende gegen die Damen des VfB Halbergmoos, doch leider verloren sie auch den dritten Satz mit 18:25. Somit verloren die Moosburger an diesem Spieltag beide Spiele mit 0:3 und stehen jetzt auf Platz 6 in der Tabelle.

 

Am letzten Spieltag treffen die Moosburger auf den SV Lohhof und den ASV Dachau. Dieser findet am Samstag den 12.03.2017 vor heimischer Kulisse statt.

Terminübersicht

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.